Oktober 2017

Eröffnung Weltmuseum Wien

Text: Alexandra Hörtler; Fotos: Daniel Auer

Bei der von André Heller kuratierten Show fanden sich rund 7.500 Personen am Heldenplatz ein, um mit Künstler*innen aus der ganzen Welt ein Eröffnungsfest der besonderen Art zu feiern. Die transparente Bühne fügte sich in Kombination mit dem maßgeschneiderten Lichtkonzept ideal in die Fassade des Weltmuseums ein und ermöglichte den fast 60 Künstler*innen die perfekte Fläche, um die Pforten des Weltmuseums mit einer zweistündigen Show zu öffnen.

Neben der Gästelogistik zeichneten wir für die Künstler*innenrecherche – gemeinsam mit Stefan Rabl (Gründer Dschungel Wien) – und die Reiselogistik selbiger verantwortlich. Eine der größten Herausforderungen war das Zusammenspiel der Künstler*innen. Ziel war es, Musiker*innen aus allen fünf Kontinenten, in Wien, zu einem Gesamten zu vereinen. Manchen von ihnen, darunter z.B. Aborigines aus Australien, hatten bis zu diesem Zeitpunkt ihr Heimatland noch nie verlassen.

büro wien
Inszenierte Kommunikation ist
.
.
.