November 2023

Abschlussveranstaltung AK Digioffensive

Text: Leila Kassoume-Kreiner; Fotos: Fadi Amraish

Die Arbeiterkammer Wien hat im Rahmen der AK Digioffensive in den letzten 5 Jahren einen Schwerpunkt auf die Digitalisierung gesetzt und mehr als 500 Projekte österreichweit gefördert. Am 22. November 2023 fand die große Abschlussveranstaltung der Digioffensive in der Expedithalle in Wien statt.

Etwa 35 der geförderten Projekte wurden für die Veranstaltung ausgewählt und im Rahmen von Themenreisen präsentiert. Rund 200 Gäste folgten der Einladung der Arbeiterkammer – darunter Projektträger:innen sowie Personen aus Interessenvertretungen, Gewerkschaft, Wissenschaft, Politik und weitere Gäste aus ganz Österreich. Zusätzlich zur Präsentation der Highlight-Projekte widmeten sich die Keynote Speaker:innen Sabine Nuss, Sabine Pfeiffer und Horst Eidenberger sowie die AK Direktorin und die AK Präsidentin dem Thema Digitalisierung aus unterschiedlichen Perspektiven.

Durch das Programm und die Panel-Diskussionen führten Cornelia Ertl und Corinna Milborn. Künstlerisch begleitet wurde der Nachmittag von der österreichischen Rapperin und Slampoetin Yasmo, die die Themen in mehreren WordRaps für die Veranstaltung zusammengefasst und gemeinsam mit DJ Mirac performt hat.

Das Veranstaltungskonzept wurde zusammen mit der AK Wien und in enger Zusammenarbeit mit der Innovation in Politics Institute entwickelt und umgesetzt.

Wir zeichneten für die Veranstaltungsorganisation, die Inszenierung und das Raumkonzeption sowie die Raumgestaltung verantwortlich. Im Sinne der Nachhaltigkeit wurde die Veranstaltung von uns als Green Event nach den Richtlinien des Österreichischen Umweltzeichens konzipiert und umgesetzt.

büro wien
Inszenierte Kommunikation ist
.
.
.